Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Mai, 2021 angezeigt.

Einmal um die Welt - Cro

Wir haben für Sie eine didaktisierte Version vom Lied Einmal um die Welt von Cro. Hören Sie das Lied und ergänzen Sie die Lücken. Bei Bedarf können Sie das Lied mehrmals oder mit Pausen vorspielen lassen. Alternativ können Sie auch zunächst den Text lesen und versuchen, ihn zu ergänzen. Kontrollieren Sie danach Ihre Antworte beim Hören.  Die Übung kann zu folgenden Themen passen: Indirekte Fragen, Wechselpräpositionen, Geld und Reisen. Lied Übung

Personalien

In diesem Video von Lingorilla geht es um ein Gespräch zwischen zwei Fremden. Sie lernen sich kennen und stellen sich Fragen. Dabei erfährt man die Informationen von beiden Personen.  Übung Sehen Sie das Video an. Hören Sie dabei die Personalien der beiden und ergänzen Sie die Tabelle. Tippen Sie '-', wenn das Audio keine Antwort darauf gibt.

Partizip II (A2)

Wir haben für Sie eine Liste von verschiedenen Verben im Partizip II (Partizip Perfekt). Der Wortschatz ist für Niveau A2 geeignet, aber alle Deutschlerner können die Übung machen.  Lernen Lernen Sie die Form der Verben im Partizip II. Übung Testen Sie Ihre Kenntnisse. Wie sind die Konjugationen der folgenden Verben im Partizip II?

Vereine

Vereine sind Organisationen, wo man sich mit anderen Menschen zusammenschließt, um einen festgelegten Zweck zu verfolgen. Die Deutschen engagieren sich sehr gern in Vereinen und wurden in 2005 sogar Vereinsweltmeister. Aber warum denn diese große Begeisterung dafür? Dieser Frage geht Michael Wigge nach. Sehen Sie die Folge Vereine der Serie Die Wahrheit über Deutschland  und erfahren Sie die Antwort. Machen Sie auch die Übung zum Hörverstehen unten. Video Übung Lesen Sie die Fragen und machen Sie beim Hören Notizen. Wählen Sie dann die richtigen Antworten aus.

Gefühle und Verstand

Lernen Sie Wortschatz zum Thema Gefühle und Verstand. Dieser Wortschatz ist besonders empfehlenswert für Personen im Niveau B2/C1, aber alle Deutschlerner können gern den Wortschatz lernen. Lernen  Sehen Sie die Bilder an und erfahren Sie den Namen der Begriffe auf der anderen Seite der Karten.  Übung Haben Sie den Wortschatz schon gelernt? Prüfen Sie Ihre Kenntnisse und ordnen Sie zu.

Nominalisierung (Teil I: Wortbildung)

Nominalisierung ist die Umformung einer verschiedenen Wortart in ein Nomen, wie z.B. essen (Verb) -> das Essen (Nomen); gesund (Adjektiv) -> Gesundheit (Nomen). Um eine gelungene Nominalisierung zu schaffen, braucht man zu wissen, wie die Nomen gebildet werden. Darum geht es in diesem Beitrag.  Wortbildung der Nomen Es gibt zwei Formen, ein Nomen zu bilden: Man kann es aus verschiedenen Wortarten zusammensetzen. Zusammengesetzte Nomen nennt man Nominalkomposita. Nomen können auch aus anderer Wortart abgeleitet werden. Bei allen Fällen richtet sich das Genus nach dem letzten Nomen. Das letzte Wort sagt auch, was es ist. Die vorderen Wörter beschreiben es. Die Beschreibung bezieht sich vor allem auf Ort ( Aus land), Zeit ( Nacht hemd), Zweck ( Schreib tisch), Größe ( Groß markt), Form ( Kugel schreiber), Material ( Plastik tüte), Zugehörigkeit ( Studierenden ausweis) und Ursache ( Abschieds party). Nominalkomposita Es gibt vier Möglichkeiten, ein Nominalkompositum zu bauen, nämlich

Einführung in Fehlerkorrekturen

Eine Form, das eigene Niveau zu verbessern, ist Fehler zu merken und zu kontrollieren. Vor 2019 gab es in der Prüfung zum Goethe B2-Zertifikat eine Aufgabe, wo man Fehler finden und korrigieren musste. Diese Aufgabe gehörte zum Teil 'Schriftlicher Ausdruck'. Wir erklären Ihnen, wie sie lief: Beschreibung: Ein kleiner Brief sollte korrigiert werden. Es gab 10 Fehler, 1 Fehler pro Zeile. Die Fehler stammten immer aus den folgenden Bereichen: Pronomen, Artikel, Satzstellung, Verb, Präposition, Endungen (Nomen, Adjektiv). Dazu hatte man 15 Minuten Zeit. Obwohl man solche Aufgaben nicht mehr als Vorbereitung für das Zertifikat braucht, lohnt es sich, damit zu üben. Deshalb haben wir eine vereinfachte Version dieser Aufgaben als Einstieg ins Thema für Sie vorbereitet. Wir hoffen, Sie finden die Übung hilfreich.  Übung Schreiben Sie die Korrekturen.

Bewertungen

Bewertungen sind wichtig, wenn wir unsere Meinung äußern möchten. Es gibt eine Menge Adjektive, die uns dabei helfen können. Sammeln Sie Wortschatz dazu mit Hilfe der folgenden Übung.  Übung Äußern die folgenden Adjektive eine (sehr) positive, (sehr) negative oder neutrale Meinung? Ordnen Sie zu.

Materialen Hörverstehen

Suchen Sie mehrere Audios, um Ihr Hörverstehen zu üben? Hier finden Sie verschiedene Möglichkeiten. Podcasts Podcasts sind heutzutage eine gute Möglichkeit zu üben. Damit kann man nicht nur überall die Sprache hören, sondern auch sich über interessante Themen informieren. Wir haben für Sie folgende Vorschläge: Radio D   (Deutsche Welle) Podcast für Deutschanfänger (A1/A2) Deutsch - warum nicht? Serie 2 | Deutsch lernen | Deutsche Welle   (Spotify) Deutsch für fortgeschrittene Anfänger (ab A2): Begleiten Sie den Studenten Andreas und seine rätselhafte Begleiterin Ex bei ihren Abenteuern. Grammatik: Modalverben, Perfekt, Dativ. Deutsch-Podcast Podcast für Deutschlerner vom Niveau A1 bis C2, je nach Folge. Deutsch mit Schmidt ( B1 / B2 / C1 / C2 ) "Deutsch mit Schmidt" ist ein Podcast, der sich an fortgeschrittene Deutschlerner auf den GER-Stufen B1, B2, C1 und C2 richtet. Hierbei geht es hauptsächlich um den Aufbau und die Erweiterung des deutschen Wortschatzes. Deutschtrainer

Materialen Leseverstehen

Suchen Sie mehrere Lektüre? Wir haben ein paar Vorschläge für Sie.  Bücher für Lerner Die DaF-Bibliothek  Sammlung von Lektüren für Deutschlerner vom Niveau A1 bis B1. Spannende Geschichten mit realen Handlungsorten. Alle Bücher mit Worterklärungen, Landeskunde, Rätseln u.v.m.  Verlag: Cornelsen. Verfügbarkeit: Gedruckt und Kindle Bände: Ein Toter zu viel (A1/A2)   (Amazon) Ein Schuss ins Leere: Fremde Räuber in Uri (A1/A2)   (Amazon) Leise kommt der Tod: Gift und Geld in Salzburg (A1/A2)   (Amazon) Die Skorpion-Frau: Liebe und Tod in Heidelberg (A1/A2)   (Amazon) Sport ist Mord: Fußball-Krimi in Hamburg (A1/A2)  (Amazon) Kaltes Blut: Heimliche Rache in Garmisch (A1/A2)  (Amazon) Haifische in der Spree: Tödlicher Streit in Berlin (A1/A2)   (Amazon) Teufel in Seide: Falsches Spiel in Leipzig (A1/A2)   (Amazon) Das Grüne Band: Spurensuche in Göttingen (A2/B1)   (Amazon) Pedro kommt an: Ein neues Leben in Wolfsburg (A2/B1)  (Amazon) Der letzte Kuss: Banküberfall in München (A2/B1)  (Amazo

Infinitiv mit und ohne zu

Kurze Wiederholung: Infinitiv ohne zu Modalverben  können, wollen, müssen, sollen, mögen und dürfen. Beispiele:   Martha muss heute Nachmittag arbeiten . Thomas, Elke und ich wollen am Wochenende ins Kino gehen .  Klaus und Martin können nicht mitkommen. Wahrnehmungsverben sehen, hören, fühlen, spüren, riechen, u.a. Beispiele:   Ich sehe dich tanzen. Manuel hört sein Baby weinen . Lassen Du lässt dir die Haare schneiden . Bleiben/haben/finden + Lokalangaben Ihr bleibt hier stehen .  Mein Vater fand mich in der Küche sitzen Sie haben Ihre Lampe neben dem Sofa stehen Trifft keine Regel zu? Dann brauchen Sie 'zu'. Übung

Kleidung

Lernen Sie und üben Sie Wortschatz zum Thema Kleidung mit den folgenden Karten.     Lernen   Sehen Sie das Bild an und erfahren Sie den Namen auf der anderen Seite der Karte.    Übung    Erinnern Sie sich noch an die Namen? Ordnen Sie zu.

Geld

Lernen Sie und üben Sie Wortschatz zum Thema Geld mit den folgenden Karten.      Lernen    Lernen Sie die Wörter.     Übung   Erinnern Sie sich noch an die Namen? Ordnen Sie zu. 

Geschirr

Lernen Sie und üben Sie Wortschatz zum Thema Geschirr mit den folgenden Karten.     Lernen   Sehen Sie das Bild an und erfahren Sie den Namen auf der anderen Seite der Karte.   Übung   Erinnern Sie sich noch an die Namen? Ordnen Sie zu.

Berufe

Lernen Sie und üben Sie Wortschatz zum Thema Berufe mit den folgenden Karten.   Lernen  Sehen Sie das Bild an und erfahren Sie den Namen auf der anderen Seite der Karte.    Übung  Erinnern Sie sich noch an die Namen? Ordnen Sie zu.

Als oder wenn?

Kurze Wiederholung: Wenn wir über ein Ereignis in der Vergangenheit sprechen, können wir die temporalen Konjunktionen als und wenn verwenden. Der Unterschied ist die Häufigkeit der Ereignisse. ' Als ' bedeutet, das Ereignis ist nur einmal passiert.  Als Patricia ein kleines Mädchen war, hat sie Ballett gelernt. ' Wenn ' bedeutet, das Ereignis hat sich wiederholt. (Immer) wenn das Wetter schön war, ist Tobias Fahrrad gefahren. Auch für Ereignisse in der Gegenwart oder in der Zukunft benutzt man  wenn . Wenn Patricia an ihre Kindheit denkt, wird sie froh. Übung Welche Konjunktion passt? Ordnen Sie zu.

Verben mit festen Präpositionen

Kurze Wiederholung: Es gibt Verben, die feste Präpositionen haben. Die Präposition bestimmt den Kasus. Im Diagram unten finden sie Beispiele von den häufigsten festen Präpositionen + Kasus.  Achtung! Die Information gilt NUR bei Verben mit festen Präpositionen. In anderen Fällen können die Präpositionen mit anderem Kasus funktionieren, z.B. auf + Dativ als Position (Antwort auf Wo?): Mein Haus liegt auf dem Land . Übung Welche Präposition passt zu welchem Satz? Ordnen Sie zu.

Valentinstag

Am 14. Februar feiert man den Valentinstag, ein Tag der Liebe und der Verliebten. Sammeln Sie Wortschatz über diesen Feiertag.  Lernen Sehen Sie das Bild an und erfahren Sie den Namen auf der anderen Seite der Karte. Übung Erinnern Sie sich noch an die Namen? Ordnen Sie zu.

Ihnen oder Sie?

Kurze Wiederholung: Oft bestimmt das Verb den Kasus. Es gibt Verben mit Akkusativ -Ergänzung, mit Dativ -Ergänzung und mit beiden (für weitere Informationen siehe  Kasus ) Verben mit Akkusativ-Ergänzung Fast alle die Verben haben Akkusativ -Ergänzung. Bei diesem Fällen bekommt die Akkusativ- Ergänzung die Aktion direkt (siehe Nominativ vs. Akkusativ für weitere Informationen). Es kann eine Person oder ein Ding sein. Beispiele:  Julia fotografiert die Landschaft . Was  fotografiert Julia?  Die Landschaft . Julia fotografiert ihre Oma. Wen fotografiert Julia? Ihre Oma . Verben mit Dativ-Ergänzung Einige Verben funktionieren mit Dativ -Ergänzung. Sie sind nicht so viele. Bei diesen Verben ist die Dativ -Ergänzung normalerweise eine Person. Das Subjekt im Satz kann eine Person oder ein Ding sein. Das hängt vom Verb und der Bedeutung ab.    Beispiele: Der Film gefällt ihr . Anne gefällt ihr. Andere Verben mit Dativ -Ergänzung sind antworten, danken, einfallen, fehlen, folgen, gehören, gla

Lebensmittel

Lernen Sie und üben Sie Wortschatz zum Thema Lebensmittel mit den folgenden Karten.  Lernen Sehen Sie das Bild an und erfahren Sie den Namen auf der anderen Seite der Karte.   Übung Erinnern Sie sich noch an die Namen? Ordnen Sie zu.

Zeitangaben

 Lernen Sie und üben Sie Wortschatz zum Thema Zeit mit den folgenden Karten.  Lernen Lesen Sie und erfahren Sie die Antwort auf der anderen Seite der Karte. Übung Ordnen Sie zu.

Möbel

Lernen Sie und üben Sie Wortschatz zum Thema Möbel mit den folgenden Karten. Lernen Sehen Sie das Bild an und erfahren Sie den Namen auf der anderen Seite der Karte.   Übung Erinnern Sie sich noch an die Namen? Ordnen Sie zu.

Wechselpräpositionen auf, in, an + nach (Landschaften, Städte und Länder)

Kurze Wiederholung: an  Wo? + Dativ Wohin? + Akkusativ Sarah  ist am Strand. Sarah  geht an den Strand. Andere Beispiele: das Meer, die Küste, der See, der Fluss. auf Wo? +  Dativ Wohin? +  Akkusativ Er ist auf dem Berg. Er steigt auf den Berg. Andere Beispiele: Insel, Land. in Wo? +  Dativ Wohin? +  Akkusativ Sie steht im Wald. Sie geht in den Wald. Andere Beispiele: die Wüste,  der Norden, der Westen, das Gebirge. nach + Länder und Städte Wohin? nach (Städte und Länder OHNE Artikel) Wohin? in +  Akkusativ  (Länder MIT Artikel) Wo? in (+ Dativ bei Ländern mit Artikel) Sie reist nach Deutschland. Sie lebt in der Schweiz. Sie kehrt in die Schweiz zurück . Sie fährt nach Berlin. Sie übernachtet in Berlin. Übung Welche Präposition passt? Ordnen Sie zu.

Ingenieurwissenschaften und Technik

Studieren Sie eine Karriere im Bereich Ingenieurwissenschaften bzw. Technik oder haben Sie vor, in Deutschland dies zu studieren? Dann sind Sie hier genau richtig. Wir lassen Ihnen einige Fachwörterbücher, mit denen Sie Fachdeutsch lernen können. Wir hoffen, Sie finden diese Empfehlungen hilfreich. Viel Erfolg beim Lernen! Fachwörterbücher  Fachwörterbuch Mathematik: alphabetisch und thematisch geordnet   Dieses mathematische Wörterbuch beinhaltet die im mathematisch-naturwissenschaftlichen Zusammenhang korrekten Übersetzungen von ca. 1500 Begriffen aus den grundlegenden Gebieten der Mathematik vom Deutschen ins Englische und umgekehrt. Neben der alphabetischen Aufstellung dieser Begriffe, wie in einem herkömmlichen Fachwörterbuch, enthält dieses Werk zudem die Gruppierungen dieser Wörter nach den Themen Algebra, Geometrie, Analysis, Vektorgeometrie sowie "Statistik und Wahrscheinlichkeitsrechnung". Verlag: Books on Demand Verfügbarkeit: Gedruckt Fachwörterbuch Kraftfahrzeugt

Büroarbeit und Deutsch im Beruf

Haben Sie vor, in einem deutschsprachigen Land zu arbeiten? Dann sind Sie hier genau richtig. Wir lassen Ihnen einige Materialen, mit denen Sie Fachdeutsch lernen können. Wir hoffen, Sie finden diese Empfehlungen hilfreich. Viel Erfolg beim Lernen! Wörterbuch Utrata Fachwörterbuch: Büro Englisch-Deutsch / Deutsch-Englisch (Utrata Fachwörterbücher 2) (German Edition)   (Amazon) Das Wörterbuch bietet Fachwortschatz des Büros (Business) für Ihren Beruf, Ihre Ausbildung, Weiterbildung, Fortbildung oder Ihr Studium. Verlag: Utrata Fachbuchverlag Verfügbarkeit: Gedruckt und Kindle Bücher Telefontraining - Kursbuch B1/B2 Mit Audio-CD Mit diesem Buch übt man systematisch die Fertigkeiten Hören und Sprechen für das Telefonieren am Arbeitsplatz. Durch den integrierten Lösungsschlüssel auch für Selbstlernende geeignet.  Verlag: Hueber Verfügbarkeit: Gedruckt Menschen im Beruf - Schreibtraining Mit diesem Buch übt man die Schreibfertigkeit im beruflichen Umfeld. Durch den integrierten Lösungsschlü

Tourismus

Haben Sie vor, im Bereich Tourismus in einem deutschsprachigen Land zu arbeiten? Dann sind Sie hier genau richtig. Wir lassen Ihnen einige Materialen, mit denen Sie Fachdeutsch lernen können. Wir hoffen, Sie finden diese Empfehlungen hilfreich. Viel Erfolg beim Lernen! Bücher Menschen im Beruf - Tourismus A1: Deutsch als Fremdsprache / Kursbuch mit Ubungsteil und Audio-CD   ( Amazon) Das Lehrwerk vermittelt und trainiert Wortschatz und häufig gebrauchte Ausdrücke und Redemittel, die Berufstätige in der Tourismusbranche für ihre Arbeit benötigen. Schwerpunkt vom Buch sind typische Sprech- und Hörsituationen der Hotelangestellten an der Rezeption und im Restaurant. Parallel einsetzbar zu jedem allgemeinsprachlichen Lehrwerk der Niveaustufe A1 –  besonders geeignet als fachsprachliche Ergänzung zu dem Lehrwerk Menschen. Verlag: Hueber Verfügbarkeit: Gedruckt Menschen im Beruf - Tourismus A2   ( Amazon) Anknüpfend an den ersten Band lernen die Kursteilnehmer in Band A2 sich in verschiedene